WordPress Theme Avada

Hallo,
hier nun ein Artikel über das auf dieser Site genutzte WordPress Theme Avada. Dies beschreibt meine eigene Meinung und Erfahrung zu diesem Theme, die ich in den letzten Wochen sammeln konnte.

Nach einiger Suche und Tests von Themes bin ich auf das Theme Avada gestoßen. Dieses ist auf der Website von Themeforest >> eines der beliebtesten und meistverkauften Themes.

Avada Einstellung BeispielDie Vorschau und auch die Demo auf der Website Theme Fusion >> zeigen die vielen Möglichkeiten des Themes. Diese gefielen mir recht gut und daher kaufte ich das Theme.

Die Installation erfolgte recht problemlos. Beim Aufruf der Optionen des Themes „Design“->“Theme Options“ wird man zuerst fast erschlagen von den vielen Einstellungsmöglichkeiten. Anfänger haben damit erstmal zu kämpfen, Fortgeschrittene werden die Möglichkeiten lieben. Nach ein wenig Zeit mit testen und lesen der Dokumentation bekommt man ein Gefühl für das Arbeiten mit Avada und kann die Möglichkeiten langsam ausschöpfen. Die Beispielseite von Avada bietet viele Anregungen für die eigene Arbeit.

Die (englische) Dokumentation des Themes ist recht umfangreich. Von der ausführlichen Installationsbeschreibung, Bescheibung aller Shortcodes und Slideshow-Möglichkeiten bis zu Videos ist alles vorhanden. Besonders möchte ich auch das Hersteller-Forum hervorheben. Fragen werden dort meist in kurzer Zeit beantwortet.


 

Links zu den Dokumentationen (in englisch):

>> Hauptdokumentation
>> Shortcodes
>> Forum (Anmeldung erforderlich)


 

Kurze Zusammenfassung

  • helles und dunkles Grundlayout
  • mehrspaltige Texte
  • gute Dokumentation und gutes Forum (in englisch)
  • verschiedene Slider bereits inklusive (teilweise kostenpflichtige)
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten durch die vorgegebenen Shortcodes
  • umfangreiche Einstellungen direkt in den Theme Optionen
  • eigenes CSS direkt im Theme einfügbar
  • negativ: nicht alle Texte liegen in deutsch vor, d. h. die .po Datei muss selber editiert werden
  • negativ: umfangreiche Einarbeitung nötig

 

Eigene Änderungen

 

Zwei Punkte die mich ebenfalls gestört hatten habe ich selber im Quelltext geändert.

 

Dies ist einmal, daß nach den Vorschautexten der Beiträge ein […] kommt das nicht verlinkt ist. Ich habe mich selber oft dabei ertappt darauf zu klicken um den den Beitrag komplett zu lesen.

 

Zum Zweiten habe ich den Shortcode [ tagline_box ], der mir sehr gut gefällt, so geändert, daß auch Text zwischen dem öffnenden und schließendem Shortcode von [ tagline ] eingesetzt werden kann, und das dort auch weiter Shortcodes genutzt werden können.

 

Diese Änderungen habe ich dokumentiert und ihr könnt die Änderungen hier nachlesen

 

>> Hinzufügen von Links zu […]

 

>> Änderung der Funktionalität von [ tagline_box ]

By | 2016-11-27T18:29:14+00:00 September 15th, 2013|Wordpress, Avada Theme|